Montag, 29. Juni 2015

SnapPap das neue Papier in Lederoptik von Snaply - Produkttest und Bericht

Hallo ihr Lieben,

als ich vom Urlaub nach Hause kam, staunte ich nicht schlecht. Da stand ein großes Paket von Snaply in meiner Küche. Ich hatte doch gar nichts bestellt?
Es war ein Überraschungspaket mit dem brandneuen Produkt von Snaply :

#SnapPap,
ein neuartiges Papier in Lederoptik, das sich vernähen, besticken, bedrucken und prägen lässt. Außerdem ist es waschmaschinen- und trocknergeeignet.
Das Material ist sehr vielseitig einsetzbar, und ich durfte es schon vor dem offiziellen Verkaufsstart bei www.snaply.de ab dem 7.7.2015 kennenlernen und testen.
Vielen Dank auch auf diesem Weg nochmal an Snaply!!!

Nun stand die große Frage im Raum, was könnte ich aus diesem neuen Material nähen??
Da mein Mann bald Geburtstag hat, und er sich einen neuen Foto wünscht, war schnell klar, es muss eine passende und vor allem männliche Fototasche her.
Ich habe mich für das hellbraune und dunkelbraune #SnapPap Papier entschieden, denn ich finde es sieht sehr edel aus.
Der Schnitt für die Fototasche, sowie die Stickdatei ist von Stickbär. Das ist ein Kombipaket aus Schnitt und Stickdatei und ist wirklich sehr zu empfehlen. Gefällt mir sehr gut.

Angefangen habe ich mit der Stickerei. Zuerst wollte ich das #SnapPap einspannen, aber nachdem es doch sehr steif ist, habe ich mich für die Sprühkleber-Version entschieden.
Dabei habe ich das eingespannte Stickvlies leicht mit Sprühkleber eingesprüht und das SnapPap darauf geklebt. Während dem Stickvorgang halte lege ich meine Finger noch etwas am Rand auf, um es zusätzlich zu fixieren.
Fazit: Das #SnapPap lässt sich wunderbar besticken.

Die obere und untere Klappe für die Fototasche habe ich einfach links auf links aufeinander gelegt, und mit einem doppelten Steppstich zusammen genäht. Das ist wirklich super einfach, denn das Papier muss man nicht extra versäubern oder einfassen. Es sieht sehr edel und wie Leder aus. Der doppelte Steppstich verstärkt diese Optik meiner Meinung sehr passend.

Die Außenstoff - und Futterstoffteile habe ich etwas größer als im Schnittmuster angegeben zugeschnitten. Das Material ist doch sehr steif, und ich hatte Angst, dass der Foto dann nicht mehr hinein passt. Auf die eine Innentasche habe ich ein zusätzliches Fach für den Ersatzakku aufgenäht. Das SnapPap Papier ist besonders gut dafür geeignet, denn man hat keine Nähte zu versäubern, und kann das zugeschnittene Teil ganz einfach aufnähen. Echt super praktisch!!!
 Mit den praktischen Wonder- Clips ebenfalls von Snaply konnte ich alles gut fixieren, um es dann zu nähen. Stecknadeln würde ich nicht empfehlen, denn es bleiben kleine Löcher im Papier sichtbar.
 Die genähten Nähte kann man ganz einfach mit den Fingern auseinander falten. Bügeln ist aber auch möglich.
Ich gebe zu, das Wendenn ist nicht ganz einfach. Das SnapPap Papier ist doch sehr steif, und man benötigt einiges an Kraft um die Tasche zu wenden. Aber es funktioniert und das Papier geht nicht kaputt.
Die beiden Taschen habe ich dann nicht wie im Schnittmuster angegeben durch eine Wendeöffnung in der Innentasche gewendet, sonder habe die oberen Ränder umgefalzt und links auf links ineinander gestellt.
Mit der Nähmaschine konnte ich es dann leider nicht absteppen, die Tasche ist in sich zu steif, und ich habe keine schöne Naht hinbekommen. Ich denke es liegt auch daran, dass die Tasche sehr klein ist. Bei größeren Nähprojekten geht das sicher viel besser.
Ich habe es dann ganz altmodisch mit der Ahle und mit Nadel und Sternenfaden mit der Hand zusammen genäht. Das hat sehr gut funktioniert.
Jetzt musste ich nur noch die Schnalle anbringen, und die stylische Fototasche für meinen Mann war fertig. Die Tasche ist komplett aus #SnapPap genäht. Bin sehr zufrieden, und es hat Spaß gemacht das neue Produkt zu testen.
In den nächsten Wochen werde ich euch mit Sicherheit noch mehr genähte Dinge aus #SnapPap Papier zeigen.
Ich bin begeistert.

Und hier ist die fertige Fototasche:





Was sagt ihr ? 
Gefällt euch meine männliche Fototasche aus dem neuen #SnapPap Papier.
Über eure Kommentare würde ich mich sehr freuen.

Nochmal zur Info: das tolle #SnapPap Papier erscheint bei Snaply ab 7.7.2015 !

Kommentare:

  1. Hallo Kristin, deine Fototasche ist absolut genial und mal eine ganz andere Umsetzung als alle unsere anderen Taschen aus Stoff! Total COOL!!!
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tatjana,
      vielen lieben Dank für Dein Lob. Es freut mich wirklich sehr, dass Dir meine Tasche so gut gefällt.
      Ganz liebe Grüßle
      Kristin

      Löschen