Montag, 6. Oktober 2014

"mini-Bügelinchen" jetzt auch für das Reisebügeleisen mit Videotutorial

Hallo ihr Lieben,


ich habe für Euch das "Bügelinchen" verkleinert, und entstanden ist das   "mini - Bügelinchen"!!
Auf vielfachen Wunsch gibt es das kostenlose Schnittmuster jetzt auch für Euer kleines Reisebügeleisen.  
Das "mini-Bügelinchen" könnt ihr mit Hilfe meines Videotutorials nachnähen.
Weiter unten im Blogpost habe ich allerdings noch ein paar nützliche Tipps für Euch!!

Materialbedarf:

  • ca. 30 x 50 cm Außenstoff
  • ca. 30 x 50 cm Futterstoff
  • ca. 30 x 50 cm Haushaltstuch bzw. 2 Haushaltstücher
  • ca. 40 cm Schrägband
  • 50 cm Spitzen-Reißverschluss z.B. von Snaply

 

"mini - Bügelinchen" - Schnitt:

 Wenn ihr auf diesem Button drückt, könnt ihr Euch das kostenlose Schnittmuster herunterladen:

https://www.dropbox.com/s/ak88lhqyhg5626x/mini-B%C3%BCgelinchen-Schnitt.pdf?dl=0 

Videotutorial:

 

Ein paar nützliche Tipps für das "mini - Bügelinchen":

 

Ihr könnt das" mini- Bügelinchen" im Prinzip genau nach meinem Video nachnähen, jedoch möchte ich Euch hier noch ein paar Tipps geben, bzw. auf ein paar Besonderheiten hinweisen.  

Um das "mini-Bügelinchen" zu verstärken nehme ich zwei handelsübliche Haushaltstücher, und nähe diese mit einem Zick-Zack- Stich zusammen. Legt dabei die Lappen nebeneinander, nicht übereinander. Im Anschluss könnt ihr die Schnittteile zuschneiden. 
 Um den Haushaltslappen ähnlich wie das Volumenvlies am Außenstoff zu fixieren nehme ich gerne das Saumband zum Aufbügeln von IKEA.





Dazu schneide ich mir ein passendes Stück ab, lege es auf den Lappen, und bügel dann den Außenstoff fest.






Das Ganze wiederhole ich mit allen Haushaltslappen und Außenstoff - Schnittteilen.






Fertig sehen dann alle Schnittteile so aus.







WICHTIG
Näht nun alle Schritte wie im Video erklärt.
Wenn ihr das Seitenteil fertig genäht habt, müsst ihr das gesamte Teil auf eine Höhe von 10 cm kürzen.




Da das "mini-Bügelinchen" kleiner ist, sind auch die rückwärtigen Nähte etwas kniffliger.
Ich nehme beim Schließen der Nähte einen Reißverschluss- bzw. Kantennähfuß. Dann kommt ihr dichter an den Futter - bzw. Außenstoff heran.



Anders wie beim großen Bügelinchen lasse ich eine komplette rückwärtige Naht im Futterstoff offen. Sonst ist die Wendeöffnung zu klein, und der Stoff würde reißen.





Wenn bei Euch auch so kleine "Löcher" im Futterstoff am Reißverschluss zu sehen sind, dann schließt sie doch einfach mit einem Stück Saumband, und bügelt es zusammen...





... fertig gebügelt sieht es dann ungefähr so aus.









Ich hoffe meine kleinen Tipps und Tricks helfen Euch weiter?

Jetzt möchte ich Euch noch ein paar Fotos von meinem "mini - Bügelinchen" zeigen:



Alle Rechte dieser Anleitung liegen bei sticKUHlinchen.

Die Anleitung ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gedacht. 

Das Kopieren und die  Weitergabe der Anleitung ist verboten. Für evtl. Fehler in der Anleitung kann keine Haftung übernommen werden. 

Ich hoffe mein kostenloser Schnitt und das Videotutorial gefällt Euch???
Gerne könnt ihr mir Eure "mini-Bügelinchen" per Mail schicken.
stickuhlinchen@gmail.com
Über Eure Kommentare würde ich mich sehr freuen.

Kommentare:

  1. Hallo Kristin,
    Ich habe mir heute"dein" Mini-Bügelinchen genäht. War etwas knibbelig und letztendlich habe ich beide hinteren Nähte von innen mit der Hand geschlossen, weil ich das einfach nicht richtig gezupft bekam. Ich habe als Einlage ein Bodentuch von ros***nngenommen unddas ist sehr steif. Einen Spitzenreißverschluss hatte ich auch nicht und habe den daher ganz normal zwischengenäht.
    Jetzt warte ich gerade ganz ungeduldig darauf dass das Bügeleisen abkühlt, damit ich es einpacken ( und auch Fotos machen ) kann.
    Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung und das Schnittmuster ;-)
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für dieses tolle SM. :) ich bin begeistert. LG sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Idee. Ich hoffe ich komme bald dazu meinem Bügeleisen ein schönes zu Hause zu nähen. Danke für das Freebie!
    LG Micha

    AntwortenLöschen