Dienstag, 24. Januar 2017

Eine Puppenstrumpfhose aus Socken nähen - TUTORIAL

Hallo ihr Lieben,

nach meinem kostenlosen kuscheligen Puppen - Winteranzug "Lotti", möchte ich euch zeigen wie ihr in nur wenigen Minuten eine süße Strumpfhose für die Puppe nähen könnt.
Diese Technik habe ich selbst auf Pinterest gefunden, und wollte es euch aber trotzem auf meinem Blog erklären, und habe kurzerhand alles fotografiert. Viel Freude beim Nachnähen.
Was du alles brauchst:
  • 1 Paar Damensocken ( ab Gr. 38)
  • Schere
  • Overlock oder Nähmaschine
  • Stopfnadel
Fotoanleitung:

1. Schritt:
Du benötigst zunächst eine Socke. In meinem Fall lag die Ferse rechts.
Messe im nächsten Schritt die Beinlänge der Puppe und notiere dir diese Zahl.
Messe nun ca. 10 cm von der rechten oberen Seite des Strumpfes. (bzw. an der Seite mit der Ferse), und markiere diese Stelle mit einer Nadel.
Nun misst du von dieser Stelle die Beinlänge nach unten, und markierst diese stelle auf der linken Seite. Schneide den Socken von einer Markierung zur anderen wie auf meinem Foto.

2. Schritt:
Lege nun diesen vorbereiteten Strumpf auf den 2. Strumpf, und schneide ihn exakt gleichgroß zu. Es fällt wieder die Ferse weg.

Schneide nun an beiden Strümpfen das 10 cm lange obere Teil mit der Schere durch.





3. Schritt:
Nähe die beiden unteren Rundungen mit der Overlock rechts auf rechts zusammen.








4. Schritt:
Wende nun einen Strumpf auf rechts und stecke ihn in den anderen Strumpf hinein.
Achte darauf, dass die zuvor genähten Nähte genau aufeinander liegen. Stecke alles mit Klammern oder Nadeln fest, und nähe es mit der Overlock oder Nähmaschine zusammen.





 5. Schritt:
Wende nun die Strumpfhose auf rechts.









6. Schritt:
Verknote die Fadenraupen und ziehe sie mit einer Stopfnadel in die Nahtzugabe.








7. Schritt:

So sieht die Strupfhose vernäht aus, und ist auch schon fertig:








Und hier ein paar Designbeispiele:



Noch mehr Designbeispiele findest du unter dem
#stickuhlinchen
Gerne kannst auch du deinen genähten Puppenstrumphosen mit dem Hashtag #stickuhlinchen
z.B. auf Facebook oder Instagram zeigen!
Damit ich auch wirklich alles sehe kannst du mich mit @stickuhlinchen markieren.
Ich freue mich schon auf eine tolle Sammlung verschiedenster Designbeispiele.

Ich wünsche Dir ganz viel Freude mit meinem Tutorial.
Über Kommentare würde ich mich sehr freuen.

Alle Rechte dieser Anleitung liegen bei sticKUHlinchen.
Die Anleitung ist ausschließlich für den privaten Gebrauch gedacht. Das Kopieren und Weitergabe der Anleitung ist verboten. Für evtl. Fehler in der Anleitung kann keine Haftung übernommen werden.

 Das könnte Dich auch interessieren:
http://stickuhlinchen.blogspot.de/2017/01/Freebie-Lotti.html

http://stickuhlinchen.blogspot.de/2014/04/freebie-puppentrage.html#more
http://stickuhlinchen.blogspot.de/2016/08/kinderrucksack-layla-stickuhlinchen.html
Verlinkt bei:

Kommentare:

  1. Vielen Dank für diese und auch die Kuschelanzug Anleitung. Ich hoffe das ichs bald mal nachmachen kann und dann zeige ich auch ein Bild bei Instagram. Grüße Dini

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dini,
      ich wünsche ganz viel Spaß beim Nähen. Ich freue mich sehr über ein Bild. Ganz liebe Grüße Kristin

      Löschen
  2. Wieder eine tolle Idee - danke!

    Achtest du auch auf die Größe der Puppen-Füßchen?

    Grüße Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janine,
      vielen Dank für Dein Lob.
      Ich habe die Puppen- Fü0chen an die Puppen meiner Tochter ungefähr angepasst.
      Liebe Grüße Kristin

      Löschen
  3. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. habe gerade die Strumpfhose genäht, ging schnell und probremlos und steht der Baby Born ausgezeichnet, danke für die Anleitung!

    AntwortenLöschen