Donnerstag, 16. Februar 2017

Mein erstes Probenähen bei Ki-ba-doo für das Basic Raglan - Wickelkleid

Hallo ihr Lieben,

als ich vor ein paar Wochen auf instagram Claudia's Aufruf zum Probenähen für einen neuen Schnitt sah, habe ich mich sofort dafür beworben.
Schon am nächsten Tag bekam ich die tolle Nachricht ein Teil des Probenähteams von Ki-ba-doo sein zu dürfen. Yippiii.
Ich durfte sowohl das basic Raglan - Wickelshirt für Kinder als auch das basic Raglan - Wickelkleid/Shirt für Damen probe nähen.

Ich habe mir sofort ein paar schöne Streichelstöffchen in meinem Stammstoffladen, im Nähfieber, gekauft und habe direkt einen süßen Partnerlook für meine Maus und mich genäht.

Die Schnitte sind unheimlich wandelbar. Es gibt 3 Ärmelvarianten, sowie eine Tunika bzw. Kleidlänge und die Möglichkeit für die Wickel- bzw. Fakevariante.

Ich habe mich bei beiden Schnitten für die Fakewickelvariante entschieden, denn ich bin nicht so ein Fan von den Wickelbändern.

Durch den raffinierten Raglanärmelschnitt ist es möglich tolle Farbakzente oder auch Paspeln einzuarbeiten. Achtung: Der Schnitt hat Suchtgefahr.

Ich habe allerdings mein Kleid um 10 cm gekürzt und auch am Oberarm die Ärmel etwas enger genäht. So sitzt das Kleid für mich noch schöner.
Das Kleid ist unheimlich bequem und ich fühle mich sehr wohl darin.
Aber seht selbst...




Und für meine Maus habe ich das Shirt mit zwei unterschiedlichen Stoffen genäht.
An den Ärmeln habe ich bei uns beiden dünne Jerseybänder eingenäht, so kann ich die Trompetenärmel etwas raffen.
Außerdem habe ich eine kleine Stoffblume mit der Hand gerafft und aufgenäht.
Ich liebe unseren Partnerlook.




Also schaut unbedingt mal bei Ki-ba-doo http://www.ki-ba-doo.eu/vorbei, dort gibt es sooo schöne Schnitte.

Mit meinem Kleid rumse ich heute mal wieder mit, und wünsche allen einen schönen Tag.

Wenn alles glatt läuft kommt morgen mein neues Nähvideo raus! 
Ich freu mich schon sehr darauf, und bin gespannt wie es euch gefällt.

Habt einen schönen Tag.

1 Kommentar: