Donnerstag, 16. April 2015

Meine 1. "Else" ist fertig! Fazit: toller Schnitt und super bequem, da folgen mehr . . .

Hallo ihr Lieben,


heute möchte ich euch meine erste "Else" vorstellen.
Der Schnitt ist von Schneidermeistern und ich habe mich für die Jogger - Else entschieden.
Die "Else" kann man in 7 Varianten nähen und ist super wandelbar. Ich habe mich zusätzlich für die extra große Kapuze "Fling on Hoodie" entschieden, die gibt es als kostenlose Ergänzung !  Danke dafür!!
Schon lange hatte ich die kuschelweichen Sweat-Stoffe zu Hause, und wusste nicht so recht was ich daraus nähen sollte...?!
Gekauft habe ich: die Stoffe Sweat-Blockstreifen-Apricot-Andrea Lauren und Sweat---Sterne---Apricot---Andrea-Lauren (ist leider momentan nicht lieferbar) bei www.alles-fuer-selbermacher.de .
Die Stoffe gibt's auch noch in anderen Farben.

Der Schnitt der "Else" hat mich sofort angesprochen, und ich konnte mir die Stoffe gut damit vorstellen.

Genäht habe ich mein Kuschelkleid mit der Overlock, teilweise mit der Nähmaschine und mit der Coverlock.
Den Hoodie habe ich mit einer Covernaht dekorativ abgsteppt. Zum 1.mal habe ich die Naht mit 3 Nadeln genäht. Um diese breite Covernaht zu erhalten, habe ich auf der Innenseite der Kapuze genäht.
Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis:
Das Daumenloch hat mich ein paar Nerven gekostet. Trotz des super Tutorials von Schneidermeistern habe ich den Knoten irgendwie nicht aus meinem Kopf bekommen. Erst nachdem ich 6 mal aufgetrennt hatte erschien mir die Lösung eigentlich ganz einfach. Zwischendurch wollte ich schon aufgeben, aber jetzt bin ich stolz, dass ich es doch noch geschafft hab. Denn eigentlich ist es gar nicht so schwer.
Damit meine "Else" auch von innen schön aussieht habe ich sie mit einem Schrägstreifen am Übergang vom Hoodie zum Rückenteil eingefasst.
 Aufgrund des Sweatshirtstoffes habe ich zur Sicherheit eine Nummer Größer genäht, und siehe da es passt perfekt.
Mein Fazit zur "Else":
Das Kleid hat mir sehr viel Spaß gemacht beim Nähen, und es passt wie angegossen.
Mein "Kuschelkleid" ist absolut alltagstauglich, denn mit zwei Kids muss es auch einiges mitmachen...
Mit  Stoffturnschuhen ist das Outfit komplett. An etwas kälteren Tagen kann man durchaus eine dicke Strumpfhose oder Leggins drunter ziehen.
Ich bin glücklich mit meiner "Else", und bin mir sicher es werden noch mehr folgen. Ich habe ja noch einigen Varianten offen...

Und nun die Fotos:








Mit meinem Kleidchen rumse ich heute mal wieder mit!

Und wie gefällt Euch meine Jogger - Else?
Ich fühl mich wohl, und wünsche Euch in diesem Sinne eine schöne Restwoche!

Kommentare:

  1. So schöne Fotos von dir und deiner Else!
    Da freuen sich die Elsenschwestern über Zuwachs in der Gemeinde!
    Lieben Dank fürs Zeigen und Glückwunsch zum Durchhalten. Die Daumenlöcher sehen perfekt aus.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Monika,
      freut mich, dass dir meine Else gefällt.
      Bin sehr gerne eine "Elsenschwester".
      Auf die Daumenlöcher bin ich wirklich selbst ganz stolz, muss bald wieder welche nähen damit ich es nicht wieder vergesse.
      Ganz liebe Grüße zurück
      Kristin

      Löschen
  2. Super schön geworden, steht dir richtig gut.
    LG Petra

    AntwortenLöschen