Donnerstag, 31. Juli 2014

15 Minutenprojekt - Kinderhose - aus alt mach neu

Hallo ihr Lieben,

vielleicht habt ihr auch ein Kind, das nur in die Höhe, und nicht in die Breite wächst ?
Am Bauch würden die Hosen im Prinzip ewig passen, nur die Länge eben nicht. Naja, und wer kennt das nicht, irgendwann hat die Lieblingshose auch noch ein Loch...

Alles kein Problem, denn es gibt ja eine Schere, etwas Schrägband und unsere Nähmaschine.
So entsteht aus der alten unbrauchbaren Jeans ein neues Kleidungsstück. Ich habe es für Euch mitfotografiert, aber seht selbst. Ich war in 15 Minuten fertig, und mein Sohn trägt die neue, "alte" Hose heute schon im Kindergarten.

Mini - Tutorial:

Schneidet die Hose an der gewünschten Stelle auf beiden Seiten ab.











Nehmt Euch ein passendes Schrägband, und steckt es rings herum.
Ich habe an der Hoseninnenseite begonnen.
(sieht man leider nicht auf dem Foto)
So hat man an der Außenseite keine Naht, und es sieht schöner aus.







Ich habe das Schrägband mit einer Zwillingsnadel festgenäht. Ich finde das passt einfach besser zur Jeansoptik.










So sieht die kurze Hose fertig aus!!













Sieht doch süß aus, oder?












So sieht die Zwillingsnaht aus!!












Ich habe mir für meine Hose schon ein Spitzenschrägband gekauft. Das finde ich soo süß.
Das eignet sich auch super für Mädelshosen.










Vielleicht habe ihr ja auch Lust bekommen, eine Hose so zu verändern. Das könnt ihr natürlich auch mit Euren Hosen machen.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Nachnähen.
Eine schöne Restwoche wünscht 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen